BEEF! Wild mit gutem Gewissen

von © Verena Lugert für Tre Torri Wahrscheinlich gibt es kein Fleisch, das der Mensch mit besserem Gewissen verzehren kann, als Wildbret. Es ist regional und von Natur aus „bio“, die Tiere wurden zu keiner Zeit mit Antibiotika oder Hormonen behandelt. Wild und unbeschwert haben Reh und Hirsch ihr ganzes Leben in der Natur verbracht….

Beute – Mein Jahr auf der Jagd

Buchvorstellung Im Jahr 2011, während eines Arbeitsstipendiums im Wendland, stieß die niederländische Schriftstellerin Pauline de Bok  auf die Geschichte einer Jägerin, deren Revier in den Achtzigerjahren ihr Revier direkt am Eisernen Vorhang lag und welche zur Stasi-Informantin wurde. Die Geschichte faszinierte sie so sehr, dass sie alles über die Jagd lernen wollte, um ein Buch…

Beute machen im Frühling: Die Bache

von Pauline de Bok Abschied von der Stadt Heute hat das neue Jagdjahr begonnen. An der Brücke über die Erasmusgracht warte ich auf eine Freundin, tief in meinen langen schwarzen Wintermantel mit dem Kragen aus Kunstpelz gekuschelt. Ein strenger Westwind weht geradewegs durch ihn hindurch. Nur noch eine kurze Zeit, denke ich, nur noch eine…