Wildbret für ein frohes Fest? Wilder Heinrich bietet hier satte Rabatte!

Das Fleisch frei lebender Wildtiere, die sich instinktgemäß ernährten und bewegten, gehört zu den delikatesten und gesündesten Nahrungsmitteln. Wer seinen Lieben und sich bei den kommenden Festtagen das Beste bieten will, greift zu Wildbret. Falk Trompeter (siehe: https://krautjunker.com/2016/10/07/wilder-heinrich-auf-der-pirsch/ ), von der Manufaktur für gesunden Genuss Wilder Heinrich, bietet in Absprache mit dem Weihnachtsmann ein besonderes…

Der leckerste Winterpilz: Samtfußrübling

von Maya Ragana Wer suchet, der findet, aber nicht das was er suchet und schon gar nicht da wo er es zu finden denkt und äh hmm… Statt Judasohren fand ich an meiner Ohrenstelle heute eine Invasion von Samtfußrüblingen vor. Diesen Pilz kenne ich aus dem Norden und Süden Deutschlands, aber um Berlin rum habe…

Steinzeittechnik: Pfeil und Bogen bauen

von John Plant Die Jagd ist in Australien stark eingeschränkt, aber die Bestimmungen unterscheiden sich von Region zu Region. Machen Sie sich mit den Jagdgesetzen in Ihrer Umgebung vertraut, bevor Sie Pfeil und Bogen oder andere Waffen aus diesem Abschnitt herstellen und verwenden. * Werkzeuge und Materialien Faustkeil (Seite 18) Starkes, biegsames Holz, 125 Zentimeter…

Waldgipfel

von Dr. Florian Asche „Timeo Danaos et dona ferentes!“ Der alte Priester Laokoon blickt misstrauisch auf das Holzpferd am Strand des Mittelmeeres, das die Griechen, die Homer Danaer nennt, nach 10 Jahren Krieg dort zurückgelassen haben. Und tatsächlich hat der alte Mann allen Grund für seine Vorsicht. Schließlich sitzen in dem hölzernen Geschenk Soldaten, die…

Auf der Spur des Schneeleoparden: Expedition in ein vergessenes Land – eine Reise in Grenzbereiche der Erfahrung

Buchvorstellung Das ist im Grunde der einzige Mut, den man von uns verlangt: mutig zu sein zu dem Seltsamsten, Wunderlichsten und Unaufklärbarsten, das uns begegnen kann. Daß die Menschen in diesem Sinne feige waren, hat dem Leben unendlichen Schaden getan; die Erlebnisse, die man „Erscheinungen“ nennt, die ganze sogenannte „Geisterwelt“, der Tod, alle diese uns…

Herbstlorchel – ein Selbstversuch (damit Ihr es nicht müsst)

Was viele ahnten, wird hier Gewissheit. Für KRAUTJUNKER riskiere ich nicht nur täglich den Verstand, sondern ab und dann auch Leib und Leben. Es muss ja nicht das eigene sein. Für diesen Text wagte Maya Ragana aus Berlin Kopf und Kragen. Rezeptvorstellung von Maya Ragana Kennt Ihr das Gefühl, dass endlich ein Geheimnis wieder gelüftet…

Die Aufgaben des Jagdleiters

von Peter Burkhardt Die Schlüsselposition und -funktion bei jeder Gesellschaftsjagd hat der Jagdleiter inne. Dr. Henning Wetzel beleuchtet dieses wichtige Amt aus juristischer Sicht. Frage 1: Warum muss es bei Gesellschaftsjagden einen Jagdleiter geben? Der Jagdleiter ist eine Funktion, die der Verhütung von Unfällen dient. Sie ist in der Unfallverhütungsvorschrift „VSG 4.4 Jagd“ der landwirtschaftlichen…

Reise mit Aal: Auf den Spuren einer aussterbenden Art

Buchvorstellung Aale sind mystische Wasserwesen, weswegen sie die Menschen seit altersher in ihren Bann ziehen. Gefischt und verspeist wurden sie schon in der Steinzeit, wie beispielsweise die vor 17.000 Jahre alten Höhlenwandmalereien von Lascaux zeigen. Der erste, der den Aal wissenschaftlich untersuchte war Aristoteles (* 384 v. Chr.; † 322 v. Chr.). Das Leben der Aale…

Schwedische Wildschwein-Burritos

Rezeptvorstellung von Gerd Kettlitz Aufgrund der Schäden, welche Wildschweine auf landwirtschaftlichen Flächen anrichten, wurden sie in Schweden am Ende des 17. Jahrhunderts ausgerottet. Einer 1723 auf Öland erfolgte Auswilderung, setzten erboste Bauern nach dreißig Jahren ein Ende Vor ungefähr 45 Jahren gelang einigen Schwarzkitteln die Flucht aus einem Wildpark Gehege in Södermanland. Der Bestand wuchs…

Im Wald – Eine Wortwanderung durch die Natur

Buchvorstellung Waldmenschen sind wir Deutschen, dieses Urteil des römischen Historikers Tacitus über die Germanen, bleibt bestehen. Der Wald ist der Ort, wo unsere Märchen handeln. Der Wald ist der mystische Ort an dem seit Varus übermächtige Invasionsarmeen zurückgeschlagen wurden. Tacitus schrieb von »grauenerregenden Wäldern und grässlichen Sümpfen«, Wäldern wo »die Bäume so gewaltig sind, dass…