Kanadisches Scherzo

Buchvorstellung Seitdem 1929 die Erstausgabe veröffentlicht wurde, entwickelte sich Kanadisches Scherzo zu einem Klassiker der Jagdliteratur. Sehr wenige Bücher, die vor 90 Jahren veröffentlicht wurden, liest man heute noch mit Begeisterung, da sie zeitlos bilden und unterhalten. Dabei sträuben sich bei den biografische Eckdaten des Autors (* 1880; † 1933), heutigen Feuilleton-Redakteuren eigentlich die Nackenhaare….

BEEF! Osso Buco vom Reh

Osso Buco vom Rind gehört zur erlauchten Gesellschaft meiner liebsten Festtagsspeisen. Selbst emotional übersichtlich ausgestattete Norddeutsche geraten bei dem Verzehr so in Rage, dass sie in bester Gesellschaft selbstvergessen die Teller ablecken und dabei „Viva Italia“ grunzen…Da freute es mich, im neuen BEEF!-Kochbuch für Wild auf ein Rezept für Wildbret vom Rehwild zu stoßen. Marcus…

Wild

Buchvorstellung von André Brüggemann „Was machst Du da?“ – Ich antworte „Ich blättere in meinem neuen Kochbuch“. Für die Antwort ernte ich einen irritierten Blick meiner Frau gepaart mit einem Stirnrunzeln. Ich blicke sie an, dann zurück ins aufgeschlagene Buch und kann mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Blättert man nämlich durch das (Koch-)Buch Wild aus…

Wortwanderung zum Wildschwein

von Rita Mielke wühlen, suhlen, rennen, jagen, grunzen, wechseln, kreuzen Eigentlich ist das Wildschwein ein Pleonasmus. Denn ursprünglich, vor gut und gern elftausend Jahren, war das Schwein ebenso »wild« in den Wäldern dieser Erde unterwegs wie Reh oder Hirsch, ohne dass eines dieser Tiere eines »wilden« Namenszusatzes bedurft hätte. Dann aber wurde das Schwein domestiziert…

Im Holz steckt Hoffnung – Laute Prediger, stille Zeichen der Hoffnung

von Wolfgang Abel Von den Untergangspredigern sind mir die Zeugen Jehovas am liebsten. Sie stehen neben dem Eingang zur Hauptpost oder vor einem Drogeriemarkt, machen keinen Lärm und sind auch sonst recht emissionsarm. Nachdem ihr vorhergesagter Weltuntergang in den Jahren 1914, 1925 und 1975 ausblieb, bleibt das Ereignis zwar auf Wiedervorlage, freilich ohne festen Liefertermin….

Alpine Hirschsteaks mit Haselnusskruste und Rahmschwammerln

Rezeptvorstellung von André Brüggemann Urlaub in den Alpen. Beeindruckende Landschaften, entspannte und auch anstrengende Wanderungen, hinterher deftiges Essen in urigen Gasthöfen. Einfach toll! Doch was, wenn der Urlaub irgendwann zu Ende und man wieder zu Hause ist? Nun, zumindest das Essen kann man weiterhin genießen, z.B. mit Hilfe des Kochbuchs Unwiderstehlich Wild – Die besten…

High Mountain Game oder „Eine ziemlich lockere Jagd“

Gleich enthüllt‘ er den glatten Bogen vom Horne des wildenSteinbocks, welchen er unter der Brust einst selbst getroffen;Denn er lag auf der Lauer, als dieser vom Felsen herabstieg,Traf ihn gegen die Brust, und rücklings fiel er zum Felsen.Sechzehn Handbreit ragten empor am Kopfe die Hörner.Homer, Ilias IV 105 sqq von Christian Carl Willinger Heiß brannte…

Traditionelle Heilpflanzenkunde und Phytotherapie: Kräuterwissen im Geist des Paracelsus. Naturphilosophie. Pflanzenporträts. Therapeutische Anwendungen.

Buchvorstellung von Klaus Peinhaupt Ein Buch über die Natur als Grundlage der Heilkunst Also ist die Philosophie die Mutter der Arznei,so dass man die Natur erkennen soll.Paracelus I/359 Ich erinnere mich: Als mir, vor nun fast 20 Jahren, der erste Artikel von Olaf Rippe in der Zeitschrift Naturheilpraxis aufgefallen ist, war ich sofort von diesem…

Chili con Hase mit Kaffee und Kakao

Rezeptvorstellung von Reiner Grundmann 1975 hatte meine Großmutter väterlicherseits Stallhasen* in Rückersdorf auf der rechten Fluss-Seite der Pegnitz. Die gab es dann gelegentlich mit einer schönen Bratensoße, Blaukraut und Knödeln (die schönen glatten Klöße mit dem fast gepudert scheinenden Teint – nicht die rohen aus der Plastiktüte, handgerollt.) Unter Ausschluss der Öffentlichkeit – insbesondere ohne…

Gegrillter Steinpilz, Wildkräuter, Mojo verde

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN Für die Steinpilze1 kg frische Steinpilze50 g Wildkräuter50 g Butter1 Fettschwarte10 g Semmelbrösel10 g SonnenblumenkerneSalz Für die Mojo verde500 g grüne Paprika½ Knoblauchzehe50 g Koriander25 g Petersilie2 Limetten (Fleisch und Zeste)Salz ZUBEREITUNG Die Wildkräuter waschen. Die Pilze putzen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, leicht salzen, dann in einer Grillpfanne…

Wildkeule in Salzkruste

Rezeptvorstellung von André Brüggemann Sommerabend. Insekten summen, Vögel zwitschern. Ich sitze auf einer Ansitzleiter an einem kleinen Feldgehölz mit Blick auf den Wald. Zu meiner Linken Raps. Unmittelbar vor mir eine drei vielleicht vier Meter breite Böschung, zum Wald hin flacher werdend. Nach rechts schließt sich ein ca. zwölf Meter breiter Blühstreifen an, zur Rechten…

Schwarzwildjagd: Die Pirsch

von Norbert Happ Pirschen kann man bei Tageslicht und auch nachts sowohl im Wald als auch im Feld, wenn die Geländeverhältnisse es zulassen und der Jäger dieses Handwerk versteht. Die Pirsch verlangt dem Jäger großes Können hinsichtlich Körperbeherrschung und Reaktionsvermögen sowie gute Revierkenntnisse ab. Besonders wichtig ist die Prüfung der Windrichtung. Gepirscht wird gegen den…