Vorausschauende Nachsuche, Hetzen und Stellen

von Holger Wilkening Vorausschauende Suche Viele Jäger konzentrieren sich bei einer Nachsuche voll und ganz auf die zwei Meter der Fährte, die unmittelbar vor ihnen liegen. Hier hoffen sie, Schweiß zu finden, der ihnen die Gewissheit gibt, dass ihr Hund noch richtig ist. Solch eine Bestätigung in Form von Schweiß wirkt tatsächlich sehr beruhigend. Dennoch…

Gebratene Pastinaken mit Brombeeren, Honig, Radicchio und Roggenflocken

von Gill Meller Die letzten Brombeeren im Herbst sind schon fast überreif, prall gefüllt mit Aroma. Sobald sie abgepflückt sind, zieht sich die Brombeerranke in die Hecke zurück, um unbemerkt und still zu überwintern. Und schon bald hat man vergessen, wie produktiv das dornige Gestrüpp ist. In diesem farbenprächtigen Salat gebe ich die reifen Beeren…

Japanisch Grillen

Buchvorstellung von Barti Slartfaß Es ist schon ein paar Monde her, da fragte mich Jens von KRAUTJUNKER ob ich nicht ein Buch rezensieren wolle. Ich habe mich lange dazu nicht durchringen können. Als aber der Vorschlag zu dem mir nun vorliegenden Exemplar kam musste ich einfach ja sagen.     Japanisch Grillen von Tadashi Ono…

Texas Rig: Der Finesse-Klassiker

von Sean Perez Lange bevor es in Deutschland zum Trend wurde, war ich von der beeindruckenden Fangkraft einer ganz bestimmten Montage begeistert: dem Texas Rig.   Abb.: Das Texas Rig zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Finesse-Montagen.   Zunächst ganz klassisch mit Gummiwurm, in den folgenden Jahren mit immer feinerem Gerät und den neuesten Ködern…

Yukon

Buchvorstellung von Matthias Heine So gewaltig wie der Fluss, so gewaltig kommt dieser Bildband daher. Mächtige Aufnahmen eines mächtigen Stromes. Unweigerlich erscheinen alte Bilder vor meinem Auge, welche eine schier endlose Karawane von Menschen darstellen, die dem Ruf des Goldes folgend über schneebedeckte Berge marschiert, links und rechts von Toten flankiert, die ihren Traum bereits…

Zwischen den Gängen – Ein Amerikaner in den Restaurants von Paris

Buchvorstellung In seinem lesenswerten Bestseller Der gastrosexuelle Mann (siehe: https://krautjunker.com/2018/07/14/der-gastrosexuelle-mann-kochen-als-leidenschaft/) stellt der Feinschmecker Carsten Otte in zwei Kapiteln zwei Bücher vor, die ihm besonders ans Herz gewachsen sind. Das Kapitel Wenn Gourmet, dann auch Gourmand ist eine Huldigung des Titels Zwischen den Gängen – Ein Amerikaner in den Restaurants von Paris. Sein Autor, der Schriftsteller und…

Anständig töten

von Steven Rinella Man kann ein wildes Tier auf die richtige und auf die falsche Weise töten, wobei ich richtig und falsch nicht im praktischen Sinne meine. Es ist schwer zu erklären, ähnlich schwer wie das Phänomen, dass man hart verdientes Geld mit größerem Vergnügen ausgibt als solches, das man auf dubiose Weise erlangt hat….

Ein Koch packt aus: Schwachsinnige Ernährungstrends, wir wir ihnen entkommen und wieder sorgenfrei essen können

Buchvorstellung von Martin D. Wind Gehörst auch Du, lieber Leser, zu einer Generation, die damit aufwuchs, dass „gegessen wurde, was auf den Tisch kam“? Da gab es Kartoffeln in allerlei Gestalt, als Pellkartoffeln, als Salzkartoffeln, Bratkartoffeln oder auch Kartoffelstampf, es gab Nudeln und es gab Wirsing, Karotten, Erbsen, Kohl, Grünkohl, Rüben, Reis, Kohlrabi, also alles,…

Die Sinne der Luchse: Sehen und hören wie ein Luchs

von Marco Heurich und Karl Friedrich Sinner   Gesichtssinn Von allen Sinnen hat der Gesichtssinn bei Luchsen die größte Bedeutung, wenn es darum geht, Beute zu machen. Die Augen eines Luchses sind im Verhältnis zu seinem Körper sehr groß und die Pupillen können bei Dunkelheit sehr weit geöffnet werden. Um auch bei Tageslicht sehen zu…

River Monsters: Auf der Jagd nach den größten und stärksten Räubern in den Flüssen und Seen der Erde

Buchvorstellung Keine Mensch, keine Kultur lebt ohne Monster. Diese unheimlichen Bestien verkörpern auf bildliche Weise die oft abstrakten und unkontrollierbaren Gefahren in unserem Leben. Und wie die schönsten Gefahren üben sie einen verlockenden Reiz auf uns aus. Jeremy Wades Leben lief aufgrund ganz realer unglücklicher Umstände aus dem Ruder. Zwar erhielt er mit 16 Jahren…

Maasai-Rind: Die Gottesgabe

Vor ein paar Wochen bin ich in der Stadtbibliothek über Das andere Kuhbuch gestolpert. Ich weiß, es hört sich kauzig an, aber Rinder faszinieren mich. Das liegt wohl am Rind im Manne. Das schöne an diesem Titel ist, dass der Autor sowohl Zoologe als auch ein Tierarzt aus der Praxis ist und dabei nicht nur…