Eine Hütte zum Glück – Die schönsten Hideaways in den Bergen

Buchvorstellung   Ich schrieb‘ so gern ein Berggedicht mit Pauken und Trompeten, von Gletschern, Klamm und Firnenlicht und der vom Wind verwehten Bergbäu’rin, die ich einmal traf, als sie die Jodler säugte, die Erwin, der Lawinengraf, nachts auf den Almen zeugte, dann, wenn die Gräfin wie gewohnt das Matterhorn bemalte, indes ein weit entfernter Mond…