Ausbildung und Fährte: Vom Welpen zum Nachsuchenprofi

Buchvorstellung von Tobias Gatzke Bücher zum Thema „Ausbildung des Schweißhundes“ sind in den letzten Jahrzehnten viele geschrieben worden. Angefangen bei den Klassikern von Rudolf Fries, Walter Frevert, Karl Bergien oder Tisch-Wickhoff, Krewer, Richter bis hin zur „Bibel“ von Borngräber, haben sich viele Hundeführer der gerechten Abführung des Hundes angenommen. Umso mehr war ich auf das…

Vorausschauende Nachsuche, Hetzen und Stellen

von Holger Wilkening Vorausschauende Suche Viele Jäger konzentrieren sich bei einer Nachsuche voll und ganz auf die zwei Meter der Fährte, die unmittelbar vor ihnen liegen. Hier hoffen sie, Schweiß zu finden, der ihnen die Gewissheit gibt, dass ihr Hund noch richtig ist. Solch eine Bestätigung in Form von Schweiß wirkt tatsächlich sehr beruhigend. Dennoch…

Hundeausbildung zur erfolgreichen Nachsuche

von Holger Wilkening Voraussetzungen in der Grundausbildung Die gesamte AUSBILDUNG des Jagdhundes soll step-by-step erfolgen. Bevor wir unseren Hund gezielt für seine erste Schweißprüfung einarbeiten, muss der Grundgehorsam gefestigt sein. Hierzu gehören „Sitz“, Platz“, „Herankommen“, „Leinenführigkeit“ und „Bei-Fuß-Gehen“. Im Alter von einem halben Jahr soll unser zukünftiger Jagdhelfer diese Disziplinen beherrschen – vielleicht noch nicht…

Jagdhunde bei der Nachsuche

von Holger Wilkening Schalenwild bekommt eine immer größere jagdliche Bedeutung. Die Niederwildbestände sind rückläufig und die verbliebenen Hasen, Fasanen und Rebhühner werden von den Jägern lieber gehegt als geschossen. Gleichzeitig steigen die Schalenwildbestände aufgrund einer veränderten landwirtschaftlichen Flächennutzung, einer neuen Form der Waldbewirtschaftung und nicht zuletzt aufgrund klimatischer Veränderungen an. Die Jäger unterliegen dem Druck,…