Superchecker! Steinzeit

Buchvorstellung Die Steinzeit ist vorbei, aber weil wir den absolut größten Zeit unserer Entwicklungsgeschichte in ihr verbrachten, lebt sie in uns weiter. Auch wenn uns mittlerweile, wie der große Universalwissenschaftler Edward O. Wilson (* 1929) sagte, Star Wars Technologien zur Verfügung stehen*, sind unsere Gefühle und Triebe Steinzeit. Was seinerzeit das Überleben erleichterte, ist heute…

Pilzsammelsurium: Sorgsamer Ratgeber für Pilzverehrer und Pilzverzehrer

Buchvorstellung Pilze sind Zaubereiheimlich und vielerleitief, tief im Wald.Satanspilz, Schopftintling, Stinkmorchel-Ei,Stiel und Hut, Trichter, Korrallengeweih – Moder wird Fleisch und Gestalt. Pan dreht den Zauberring,schon steht ein Wunderdingfarbig im Moos:Grüntäuberl, Goldröhring, Kaiserling,Reizker und Lackpilz und Pfifferling – ach, ist das Märchenbuch groß. Märchen der Wald gebiert,Meister Lukull serviert,such sie dir aus:Bries’chen mit Champignons, Brätling paniert,Steinpilz…

Eiszeit-Safari: Die Ausstellungsankündigung

Ausstellungsankündigung der Reiss-Engelhorn-Museen Eine Safari, die keinen kalt lässt! 18.4.2021 – 13.2.2022Reiss-Engelhorn-Museen MannheimMuseum Weltkulturen D5 Im April 2021 ziehen Mammut, Höhlenlöwe und zahlreiche andere Tiere der letzten Eiszeit in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim ein. Die Sonderausstellung „Eiszeit-Safari“ katapultiert Kinder und Erwachsene viele Jahrtausende zurück in die Vergangenheit. Beeindruckende Tierrekonstruktionen und vollständige Skelette sowie wichtige Knochenfunde aus…

Das Antiquariat MykoLibri und Die Trüffel: Fake & Facts

Vor ein paar Tagen postete der passionierte Austernsammler Michael Vahl in der KRAUTJUNKER-Facebookgruppe ein interessantes Interview aus dem Magazin STERN mit Christian Volbracht, dem Autor des von der Kritik begeistert aufgenommenen Buches Die Trüffel: Fake & Facts (siehe: https://www.stern.de/genuss/trueffel-experte-volbracht—trueffelschweine-sind-nur-noch-was-fuer-touristen–30006504.html). Trüffel faszinieren, sowohl aus kulinarischen als auch kulturellen und biologischen Perspektiven. Was mich bibliophilen Küchenmykologen besonders…

Der Neandertaler, unser Bruder: 300.000 Jahre Geschichte des Menschen

Buchvorstellung Obwohl schon immer geschichtsinteressiert, empfand ich die Steinzeit lange als die langweiligste Epoche der Menschheit. Keine Personennamen oder Geschichten sind überliefert, in den entsprechenden Abteilungen der Museen liegen in Vitrinen die scheinbar immer gleiche Faustkeile oder Tonscherben aus. Mein Interesse entwickelt sich bei der Erkenntnis, dass der überwältigende Teil der Menschheitsgeschichte Steinzeit ist. Evolutionspsychologen…

300.000 Jahre alter Waldelefant aus Schöningen fast vollständig erhalten

von dem Informationsdienst Wissenschaft e.V. -idw- Im niedersächsischen Schöningen tummelten sich vor 300.000 Jahren Elefanten. Aus der altsteinzeitlichen Grabungsstelle wurden in den vergangenen Jahren Fossilien von mindestens zehn Elefanten geborgen. Nun haben Archäologen vom Senckenberg-Zentrum für menschliche Evolution und Paläoumwelt der Universität Tübingen in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege erstmals ein nahezu vollständiges…

Mittelsteinzeit, ein Leben im Paradies? Ein praktischer Versuch zur Archäologie der letzten Jäger, Fischer und Sammler im Norden Europas

Buchvorstellung von Beate A. Fischer Der Steinzeitpark Dithmarschen  – ca. eine halbe Autostunde entfernt von mir – hat mich ehrlich gesagt nie wirklich interessiert. Als das Rezensionsexemplar des Forschungsbandes zur Mittelsteinzeit auf dem Küchentisch lag, nahm ich mir vor, den Park zu besuchen. Eines Samstag Morgens schnappe ich mir den Lebensabschnittsgefährten und wir machten uns…

Die Grashütte

Nur Termiten, Erdferkel und Weiße leben in Bauten.Zuluhäuptling Chaka von E.W. Heine Die Bewohner des afrikanischen Kontinents südlich der Sahara haben Sprachen entwickelt, die an Klangfarbe, Rhythmus und Ausdrucksreichtum nicht zu überbieten sind. Der grammatikalische Aufbau dieser Sprachen ist wesentlich nuancierter und komplizierter als irgendeine europäische Sprache. Aber trotz – oder wegen – dieser hohen…

Jagdzeit veröffentlicht zweiten Beitrag von KRAUTJUNKER

Den größten Teil – wirklich mehr als 99 % – unserer Geschichte lebten wir als Steinzeit-Jäger und -Sammler unter freiem Himmel. Manchmal schwer vorstellbar, wenn man sich überlegt, dass heute die meisten Menschen der westlichen Welt zumeist in Häusern oder Autos sitzen. Es war ein hartes Leben, das in den meisten Fällen vor dem vierzigsten…

Die letzten Nomaden der Arktis

Buchvorstellung von Beate A. Fischer Das Buch ist optisch und haptisch ein Kleinod. Es fühlt sich gut an, sieht gut aus und macht Lust auf mehr. Und das ist das Einzige, was ich an dem Buch nicht mag, das es nicht noch zu wenig ist. 230 Seiten sind zu wenig Fotos, zu wenig Text, zu…

Steinzeittechnik: Eine Fischreuse bauen

von John Plant Eine Fischreuse besteht aus einem großen Korb mit einem trichterförmigen Eingang. Fische schwimmen problemlos in den Trichter, können aber nicht so leicht zurückfinden, da der enge Eingang nur schwer zugänglich ist, wenn sie auf demselben Weg zurückschwimmen. * Werkzeuge und Materialien Steinklinge (Seite 16) Biegsame Ranken Ruten oder junge Bäume (zum Flechten)…

Mein Jahr als Jäger und Sammler: Was es wirklich heißt, von der Natur zu leben

Buchvorstellung John Lewis-Stempel, Nachfahre von Bauern aus Wales und den West Midlands sowie erster Akademiker und Buchautor seiner Familie beschreibt in Mein Jahr als Jäger und Sammler einen waghalsigen Selbstversuch:Ein Jahr lang ernährt er sich nur von dem, was er zuvor auf seinem Farmland Trelandon gesammelt, gejagt oder gefischt hat. »Wäre es nicht wunderbar, einfach…