Innere Sicherheit

von Florian Asche „Hy, guys, what are you looking for?“ Der Verkäufer begrüßt uns wie alte Klassenkameraden und rückt auch gleich mit den Kostbarkeiten heraus, die sein Gun-Shop zu bieten hat. Da ist zum Beispiel die neueste Revolverkollektion für die stilbewusste Dame, 38 special, natürlich in pink. Unser neuer Freund vergisst dabei nicht, auf die…

Singt der Vogel, ruft er oder schlägt er? Handwörterbuch der Vogellaute

von Thomas Thelen Der pensionierte Deutschlehrer Peter Krauss, zweifach promoviert und mit 60 Semestern an unterschiedlichen europäischen Universitäten ein Bildungsbürger durch und durch, hat mit seinem Handwörterbuch der Vogellaute ein Kompendium geschaffen, das einzigartig ist in all den Welten zwischen zwei Buchdeckeln. Krauss, 1942 in Bad Cannstatt geboren, ist Germanist, Romanist und Sinologe, begeisterter Jazzpianist…

Georgische Weine: 8.000 Jahre Tradition

von Daniela Brack Georgien ist eines der ältesten Weinbaugebiete der Welt, wahrscheinlich sogar die Wiege des Weinbaus: Bereits 6.000 vor Christus wurden hier Reben angebaut und aus den Trauben Weine gekeltert! Heute gibt es Weinbau verteilt auf fünf Regionen, von der Schwarzmeerküste wie an der Perlenschnur gezogen bis in den Südosten des Landes. Georgien, aber…

Wilde Steak-Burger mit Walnusspesto

Rezeptvorstellung von Christian Scherer Der Autor und Jäger Fabian Grimm ist mir immer wieder mal bei Buchbesprechungen in Jagdzeitschriften untergekommen. Richtig interessiert hat er mich nicht, da ich nicht so viel von einem jungen Kerl, der auch noch Vegetarier war und jetzt doch auf die Jagd geht, erwartet habe. Um ehrlich zu sein, war mein…

Stern? – Schnuppe!

von Daniela Brack Es gibt wohl nur wenige Köchinnen und Köche, die mit gerade einmal 30 Jahren ein Unternehmen mit 50 Mitarbeitern leiten, davor Staatsoberhäupter bekocht haben und zu den Besten ihrer Generation zählen – und denen der kulinarische Ritterschlag ihrer Branche, ein „Michelin-Stern“, dennoch völlig schnuppe ist. Doch Viktoria Fuchs ist nicht nur in…

Denken und Freiheit

von Florian Asche Im Herbst 1977 musste sich der sozialdemokratische Bundeskanzler Helmut Schmidt der größten Herausforderung seines Lebens stellen. Wenige Monate zuvor hatte die Rote Armee Fraktion den Generalbundesanwalt Siegfried Buback und den Vorstandssprecher der Dresdner Bank, Jürgen Ponto, ermordet. Am 5. September entführte ein Kommando der RAF den Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer, um die…

Englische Cream Scones auf Downton Abbey

Rezeptvorstellung von André Brüggemann Winterspaziergang. Nein, wir sind nicht bei Rosamunde in Südwestengland sondern im Weserbergland unterwegs. Aber egal ob Vereinigtes Königreich oder Norddeutschland: Nach einer Wanderung in der Kälte freut man sich hinterher auf einen heißen Tee (oder Kaffee). Und irgendwie möchte man dazu ja immer etwas Süßes. Wären wir tatsächlich in England, gäbe…

Indianer, Outlaws, Texas Ranger

Buchvorstellungen von Thomas Thelen Die Trilogie Indianer, Outlaws, Texas Ranger bietet in drei Bänden drei unterschiedliche, jeweils autobiografische Perspektiven auf den Wilden Westen im Texas der 70er Jahre des 19. Jahrhunderts. Die Protagonisten berichten voneinander unabhängig als Texas Ranger, als Verbrecher (»Outlaw“) und als von Indigenen Entführter („Indianer«) von ihren persönlichen Erfahrungen im Grenzland zu…

Das Pflaster auf der Wunde

von Florian Asche Tommis Eltern wurde schon früh klar, dass sich ihr Sprössling etwas anders entwickelte als sie erwartet hatten. Schon in der Vorschule fiel es ihm schwer, sich auf eine Sache zurzeit zu konzentrieren. Der Kleine sprang in der Vorlesestunde auf, lief zum Fenster und zeigte auf eine Möwe, die dort am Fensterbrett pickte….

Nutria-Spieße mit Kürbiskern-Pesto

von Thomas Thelen Wasserkaninchen auf schlüpfrigem Parkett   Wie führt man im Wartezimmer eines Tierarztes eine politisch korrekte Konversation mit einer älteren Dame samt erkrankter Katze, wenn man selbst dort mit zwei frisch erlegten Nutrias im Müllsack sitzt, um eine Trichinenbeschau durchführen zu lassen? Spielt man lässig mit den zwei stacheligen Schwänzen, die ein wenig…

Flintenkaliber

von Norbert Klups Die Kaliberangabe für Flinten stammt aus England und berechnet sich aus der Anzahl kalibergroßer Rundkugeln, die aus einem englischen Pfund Weichblei (453 Gramm) gegossen werden können. Bei 12 gleichgroßen Kugeln somit das Kaliber 12, bei 16 das Kaliber 16 usw. Geläufig sind die Kaliber 10, 12, 16, 20, 24, 28, 32 und…

Das Recht im Fluss

von Florian Asche Sagen Sie mal, Sie kommen mir so bekannt vor, wo habe ich Sie schon einmal getroffen?“ fragt der Oberförster den Treiber. Der zeigt auf sein Hinterteil: „Hier, Herr Oberförster.“ In meiner Kindheit waren solche Witze genauso beliebt, wie die Geschichte vom Jäger, der die Treiberwitwe heiraten muss, nachdem er ihren Mann erschossen…