Wild

Buchvorstellung In der Wildnis Alaskas, die in ihrer weglosen Weite und dem frostigen Klima dem eiszeitliche Europa der ersten Menschen ähnelt, lebt die siebzehnjährige Tracy mit ihren Eltern und ihrem Bruder. In dem unberührten Land am Polarkreis gibt es nur wenige Siedlungen und ein spärliches Straßennetz, auf dem die Einwohner mit Allrad-Pickups verkehren. Nationalsport ist…

Ein 13-Gänge-Menü der anderen Art

von Hanno Zwickl Ein gesundheitliches Problem hat mich hier in Asunción, der Hauptstadt und zugleich größten Stadt Paraguays, zu einem 13-Gänge-Menü der anderen Art geführt. Bereits im Januar vor unserer Abreise spürte ich alle paar Tage einen sehr leichten Druck im rechten Bauchraum und wie wir Männer nun einmal so sind, habe ich dem nicht…

Flussbarsche: Vom Spinnfischen zum Risotto

Rezeptvorstellung von Thomas Raak „Ist der erste Fisch ein Barsch, ist der Angeltag im Ar…“. Besagt zumindest ein altes Sprichwort. Das muss aber nicht sein. Wenn man die Stachelflosser gezielt mit dem richtigen Köder befischt, kann es ein erfolgreicher Angelausflug werden. Eigentlich bin ich eher auf der Jagd nach großen Fischen, wie Hecht, Zander oder…

Kürbis aus dem Wald

Rezeptvorstellung von Thomas Raak Der Herbst ist Erntezeit und ich liebe es, Obst und Gemüse im Garten zu ernten und im Wald Pilze zu sammeln. Dann wird eingelagert, eingekocht, eingefroren, fermentiert und natürlich lecker gekocht. Die sinkenden Temperaturen machen, zumindest bei mir, Appetit auf kräftige und üppige Gerichte. Ich möchte die Arbeit des Gartenjahres in…

Schnelle Wildgerichte

Buchvorstellung von Beate A. Fischer Ein neues, weiteres Wildkochbuch. Es ist immer schön neue Kochbücher zu sehen, aber irgendwie scheint das Thema ausgereizt. Ich habe das Buch mit meiner Nachbarin, Jungjägerin und wohlwollende Kritikerin meiner Kochexperimente durchgeblättert und wir waren uninspiriert. An einem Rezept bin ich aber hängengeblieben: Frittierte Hackbällchen von der Wildente mit süß-saurer…

Kristallkugel 2023

von Florian Asche Die Jagd ist keine Insel. Wir stehen mit unserer Passion inmitten der Gesellschaft, ihrer Widersprüche und Streitigkeiten. Die Probleme unseres Landes schlagen deshalb auch auf unsere Leidenschaft durch, früher oder später. Das können wir heute schon beobachten, wenn wir Munition bestellen, Dünger für den Wildacker oder eine Kettensäge. Wo stehen wir jetzt…

Jäger und Aberglaube

von Harald Schweim Kennen Sie diesen Spruch: „ Wie schön, dass ich nicht abergläubisch bin, Toi, Toi, Toi!“ Aberglaube, oder wie wir Norddeutschen sagen würden „Spökenkiekerei“, ist in Jägerkreisen weit verbreitet. „Nimm keine gerade Zahl von Patronen mit auf die Jagd, sonst hast Du keinen Anblick “ (befolge ich bis heute), lernt man früh als…

Völlerei – Das große Fressen

Buchvorstellung von Beate A. Fischer Jürgen Dollase – Autor seit fast zwanzig Jahren – legt ein schmales Bändchen über ein schwergewichtiges Thema vor. Völlerei – ich hatte einen 500 Seiten Schinken erwartet und es kam ein dünnes Heftchen. Völlerei beleuchtet auf rund 100 Seiten das »Vielessen«, noch mehr das »Zuvielessen«, aus verschiedenen Blickwinkeln: Es geht…

Das große Servus-Kochbuch Band 1

Buchvorstellung von Sybille Lengauer „Schaust du eigentlich Servus-TV?“, frage ich meine Mutter bei unserem wöchentlichen Telefonat. „Manchmal schon, aber eher selten, weil da oft nix g’scheites läuft“, erwidert die passionierte Krimi-Liebhaberin nach einer kurzen Nachdenkpause. „Sollen wir gucken, was jetzt gerade läuft?“, schlägt sie liebenswürdigerweise vor. „Klar, gerne“, antworte ich und höre, wie sie ins…

Das geheime Leben der Eule

Buchvorstellung John Lewis-Stempel ist den Lesern dieses Blogs bereits durch seine wunderbaren Bücher Mein Jahr als Jäger und Sammler: Was es wirklich heißt, von der Natur zu leben und Im Wald – Mein Jahr im Cockshutt Wood bekannt. Dem Genre Nature Writing verpflichtet, werden die Eulen nicht nur wie in einem Biologiebuch beschrieben. Das geheime…

Hechtpirsch im Herbst und Hecht sanft geschmort

Rezeptvorstellung von Thomas Raak Wenn die Tage kürzer werden und die Blätter der Bäume bunt zu Boden fallen ist Raubfischzeit. Die sinkenden Temperaturen und weniger werdenden Sonnenstunden lassen die zahnbewehrten Flossenträger unvorsichtiger und gieriger werden. Das will ich natürlich gern nutzen, also ab ans Wasser. Einen Tag zuvor, versuchte ich es, bei bedecktem Himmel und…

Wildschweinrippen mit Löwenzahnpesto und Ofenkartoffeln

Rezeptvorstellung von André Brüggemann Da der Sommer sehr trocken war und sich das Schwarzwild deswegen rar gemacht hatte, hatte ich dieses Jagdjahr bislang überwiegend Rehwild erlegt. Umso mehr freute ich mich, dass jetzt im Herbst die Sauen zurück waren und ich in der letzten Vollmondphase nach einer spannenden, nächtlichen Pirsch aus einer Rotte Schwarzkittel einen…