River Monsters: Auf der Jagd nach den größten und stärksten Räubern in den Flüssen und Seen der Erde

Buchvorstellung Keine Mensch, keine Kultur lebt ohne Monster. Diese unheimlichen Bestien verkörpern auf bildliche Weise die oft abstrakten und unkontrollierbaren Gefahren in unserem Leben. Und wie die schönsten Gefahren üben sie einen verlockenden Reiz auf uns aus. Jeremy Wades Leben lief aufgrund ganz realer unglücklicher Umstände aus dem Ruder. Zwar erhielt er mit 16 Jahren…

„Mit den Fischen ist es wie mit den Pilzen“

von Christoph Schwennicke Die Leute glauben, wir angeln, um Fische zu fangen. Ach, die Leute. Sie verstehen uns nicht. Was verstehen sie schon. Ich jedenfalls will keine Fische fangen. Man stellt sich nicht stundenlang an einen Fluss, man übernachtet nicht tagelang an einem Weiher, man kämpft nicht einen endlosen Tag auf See gegen den Brechreiz,…