Feldhase aus dem Dutch Oven

Rezeptvorstellung von Beate A. Fischer Der KRAUTJUNKER bat mich, ein Rezept vorzustellen. So inspirierend dies ist, hat doch nicht immer das entsprechende Wild Jagdzeit. Zum Glück gibt es (noch) Tiefkühltruhen. Neulich fand ich in meiner noch eine Tüte Hasenkeulen und sagte zu. Diesem Zufallsfund sowie dem Rezept aus Grill Wild! verdanke ich eines der besten…

Grill Wild! – De-luxe-Reh-Burger

Rezept- und Buchvorstellung von Gerd Kettlitz Diese Aufforderung macht mich als Jäger und Wildgriller natürlich neugierig. Und so habe ich mich riesig gefreut, als KRAUTJUNKER fragte, ob ich mir das Buch mal vornehmen möchte. Bald war es in der Post und beim ersten Durchblättern war mir gleich klar, dass hier sehr frischer Wind bläst. Die…

Der Showdown des Monarchen

von Vincent Klink Hinter dem Haus vor der Küchentür war die Jagdstrecke aufgereiht. Zwölf prächtige Ortolane lagen auf einem groben Tisch in Reih und Glied, als warteten sie auf die Abnahme einer Parade. Ortolanen verdankte Beethoven einst den genialen Funken zur fünften Symphonie. Diese hier hatten ausgesungen. Die Tiere waren tot und mehr als doppelt…

Das wilde Herz Europas: Die Rückkehr von Luchs, Wolf und Bär

Buchvorstellung von Armin Frohmann Die Rückkehr der Raubtiere und das Wiederaufleben der Wildnis ist ein Thema, das gerade bei den Krautjunkern nicht wenig polarisiert. Und nicht nur hier in der Gruppe wird die Debatte schärfer. Im Gegensatz zu anderen Kontinenten gibt es in Europa so gut wie keine „natürliche“ Landschaft mehr. Ebenen, Steppe, Täler, Flüsse,…

Carpaccio von der Rehkeule mit Holler-Röster und Kräuter-Eierstich

von Petra Baltes Im Volksmund auch Holler, Holderbusch oder Elder genannt, weit verbreitet in lichten Wäldern, Hecken und Hausgärten. Bekannt auch als eine der ältesten Heilpflanzen, u. a. gegen Erkältungen. Die Blüten werden vielseitig verwendet, auch getrocknet als Tee. Die schwarzen Beeren sind roh giftig, enthalten große Mengen an Vitamin C und werden gekocht vielseitig…

Marinierte Wildschweinsteaks mit Asia-Krautsalat

Rezeptvorstellung von Marcus Topel Die Geschichte vom Keiler, der die Wildschweinsteaks spendete, kann ich nicht erzählen, da ihn mein Begeher erlegte. Dafür berichte ich gerne vom Jagdglück auf meinen letzten Überläufer zwei Tage zuvor. Der Weizen war Ende Juni nun auch in meinem Revier milchreif geworden und weil die Sauen diesen dann gerne als gefundenes…

Rehkeule mit Kräutern vom Grill und Süßkartoffel-Auflauf aus dem Dutch Oven

Am Samstag, den 2. Oktober besuchte ich den Grillkurs American BBQ bei MOESTA BBQ in Löhne, ein Geburtstagsgeschenk meiner Frau. Der Kursleiter war Little Hawk Blackburn, ein gebürtiger Indianer aus den USA, der nach seiner vierjährigen Dienstzeit bei den Marines eine Ausbildung zum Koch absolvierte und dabei eine Deutschrussin aus Bielefeld kennenlernte, worauf es ihn…

Geheime Feste – Naturbetrachtungen

Buchvorstellung von Ola Wirenstrand »Der Ort der Freiheit ist ein ganz anderer als bloße Opposition, ein anderer auch, als ihn die Flucht gewähren kann. Wir nannten ihn den Wald.« Wer auch nur ein wenig Jünger gelesen hat, muss über seine Naturbeschreibungen gestolpert sein. Man kann als Einsteiger in das Oeuvre kurz durch die berühmt-berüchtigten Stahlgewitter…

Eröffnung der Sonderausstellung „Der Vogelherd. Jagd im Lonetal“ am 17.07.2022 im Archäopark Vogelherd

Pressemitteilung Am Sonntag, den 17.07.2022 wurde die diesjährige Sonderausstellung „Der Vogelherd. Jagd im Lonetal“ eröffnet. Die vom Förderverein Eiszeitkunst im Lonetal e.V und der Stefan Doraszelski-Stiftung geförderte Sonderausstellung „Der Vogelherd. Jagd im Lonetal“ gewährt einen Einblick in die Entwicklung von Jagdwaffen und –techniken von der Alt- bis in die Jungsteinzeit.   Eine wichtige Rolle spielten…

Indianerwein beim Fest der Chontapalme

von Iris Disse Ich jage Töne. Im Radiosender La Luna in Quito, Ecuador, wo ich 1997 arbeitete, besuchte mich eine Gruppe Shuar-Indianer. Sie luden mich ein auf ein Fest in Macuma, einem Dorf im Regenwald. Es ist eine Flugstunde vom nächsten mit dem Auto erreichbaren Ort entfernt. „Es ist La fiesta de la Chonta, das…

Petri Heil: Die Kulturgeschichte des Angelns

Buchvorstellung von Werner Berens Petri Heil: Die Kulturgeschichte des Angelns überschreibt Markus Bötefür sein 170 Seiten starkes im Vergangenheits Verlag erschienenes Büchlein. Es enthält eben genau diese Kulturgeschichte und stützt sich dabei auf zahlreiche literarische Quellen, Überlieferungen, Zeichnungen, auf Funde und in Stein gemeißelte Reliefdarstellungen. So kommt der Autor von der Stein- und Bronzezeit bis…

Ein Vogel und sein Dreck

von Severin Corti Schnepfe und erst recht die etwas größere Waldschnepfe sind aus unseren Speisekarten so gut wie verschwunden. Der von Kennern geradezu mythisch verehrte Bratvogel bleibt deshalb fast ausschließlich Jägern vorbehalten – wenn sie richtig gute Schützen sind. Schnepfen haben nämlich eine extrem erratische Flugbahn. Ein paar Zitate aus der Gastronomiegeschichte sollen die außerordentliche…