Getrocknete Steinpilze

von Wolfgang Kretschmer Pilze zu essen und zugleich deren Aktivitäten ausgeliefert zu sein, ist das Schicksal des Hominiden. Steinpilze zu sammeln und zu trocknen, sie wieder aufzuweichen und im Risotto mit fein gehackter Petersilie überstreut zu genießen, zählt zu seinen friedfertigen kulturellen Höchstleistungen. Millionen von Jahren schon hatten Pilze diese Erde und alles Getier besiedelt,…

Gegrillter Steinpilz, Wildkräuter, Mojo verde

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN Für die Steinpilze1 kg frische Steinpilze50 g Wildkräuter50 g Butter1 Fettschwarte10 g Semmelbrösel10 g SonnenblumenkerneSalz Für die Mojo verde500 g grüne Paprika½ Knoblauchzehe50 g Koriander25 g Petersilie2 Limetten (Fleisch und Zeste)Salz ZUBEREITUNG Die Wildkräuter waschen. Die Pilze putzen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, leicht salzen, dann in einer Grillpfanne…

Der russische Pilzjäger über Steinpilze

von Wladimir Solouchin Ich habe schon viele Male Stinktäublinge von weitem für Steinpilze gehalten, doch noch nie einen echten Steinpilz für einen Stinktäubling. Bei Glaskow findet sich ein Vierzeiler über die Unumkehrbarkeit eines Vergleiches. Es heißt dort, daß zwar ein auf dem Herd pfeifender Teekessel an eine Sirene erinnere, eine Sirene aber niemanden an einen…