Neanderthaler – Jäger der Eiszeit

Seit ihrer Entdeckung gelten Neanderthaler in der Populärkultur, ähnlich wie die Dinosaurier, als die personifizierte evolutionäre Sackgasse. Zahlreich sind die Cartoons, die man im Internet über unsere puckelige und keulenschwingende Verwandtschaft mit der flachen Stirn findet. Über die Caveman-Cartoons von Gary Larson kann ich mich mit nie endender Begeisterung scheckig lachen. Herablassung oder Häme gegenüber…

Bretagne: Überbackene Kartoffeln mit Muscheln und sautiertem Meeresspargel

Rezeptvorstellung von Reiner Grundmann Muscheln haben für mich immer etwas auf wundersame Weise erotisches, bei Miesmuscheln ist wohl allein die dunkel-rosè nuancierte Farbe, die zarten Fältchen der Mytilus (klingt „interessant“, bedeutet aber nur essbar) – der Geruch der meerwassergefüllten Delikatesse und bei der lebenden Muschel das Mäandern des Fleisches daran schuld. Umso mehr Spaß hat…

Das grosse Buch der Meeresfrüchte

Buchvorstellung Meeresfrüchte faszinieren mich spätestens seitdem „Im Garten eines Kraken“ von der Sesamstraße mein erstes Lieblingslied war. Schon allein der Name Meeresfrüchte steht für seltsame Unterwasserwesen, die in nichts an die Tiere erinnern, die wir von der trockenen Oberfläche dieses Erdenknödels kennen. Die meisten dieser Kreaturen sehen noch nicht einmal aus, als ob sie vom selben Planeten…