Tod am Rufiji

von Rolf D. Baldus  Es ist eine mondlose Nacht am 20. April 2004 in Südtansania. Die 75-jährige Salma wirft sich im Halbschlaf hin und her. Neben ihr liegt ihre jüngere Schwester Asha und schnarcht leise. Die feuchtheiße Hitze in der Regenzeit lässt Salma keinen Schlaf finden. Das ist auch gut so, denn sie liegt auf…

Die letzte Bastion der Wildhunde

Abb.: Wildhunde – bunte Wölfe     von Neil Stronach In den frühen Morgenstunden, lange vor der Dämmerung, verließ ich meine Station Kingupira im Osten des Selous. Langsam passierte ich einige Einzelgehöfte von Tapika, einem der ersten Dörfer auf dem Weg nach Dar es Salaam, als mein Geländewagen plötzlich von einer Meute Hunden umgeben war….

Die Jagdwaffen von F. C. Selous

von Rolf D. Baldus und Ludwig Siege Das Leben von Frederick Courteney Selous als Jäger und Naturalist reicht von der Zeit, in der afrikanische Elefantenjäger aus glattläufigen Vorderladern Bleirundkugeln verschossen, bis in die Ära moderner Jagdwaffen und Patronen, wie sie auch heute noch verwendet werden. Dies macht seine Erfahrungen unvergleichlich. In seinen Büchern und Artikeln…

Menschenfresser-Löwen: Tote, die zurückkehren

von Rolf D. Baldus Wir saßen am Lagerfeuer am Lake Utungi im östlichen Selous. Ringsherum leuchteten die Feuer der Wildhüter, die jetzt nach Einbruch der Dunkelheit ihr Ugali, den Maisbrei, mit Bohnen kochten. Töpfe klapperten, die Geräusche der Wildnis setzten ein. Einer erhob sich und verschwand hinter dem nächsten Busch. Doch bald hörte man von…