Gruppenansitz zum Jagdaufgang – effektive Damwildbejagung

von Dr. Hans-Dieter Willkomm Es ist unbestritten, Damwild bereichert einerseits die Wildbahn, schafft andererseits aber auch Probleme, wenn die Bewirtschaftung – Hege und Bejagung – nicht seiner großräumigen Lebensweise angepasst wird. Es dauert sonst nur wenige Jahre, bis dadurch der Bestand aus dem Ruder läuft und sich zu einer Größe entwickelt, die das einzelne Revier…

Sauen auf der Stoppel bejagen

von Dr. Hans-Dieter Willkomm Kurz ist die Zeit der Getreidestoppel, der Mahd folgt die Strohräumung und ihr folgt die Scheibenegge, die die abgeernteten Felder schwarz macht. Die Stoppel und der Umbruch üben auf das Schwarzwild eine magische Anziehungskraft aus. Diese kurze Zeit gilt es, intensiv zu nutzen für die Sauenbejagung. Auf der Stoppel und dem…

Gamsjagern im Sommer

von Dr. Hans-Dieter Willkomm Bevor der Jäger des Tieflandes zum Gamsjagern reist, muss er sich darauf vorbereiten, was ihn im Hochgebirge erwartet – von der Kondition und der Ausrüstung her und von der Art zu jagen. Im Sommer, vom Aufgang der Schusszeit am 1. August bis zum frühen Herbst, wird es zumeist die Pirsch in…