Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen

Buchvorstellung Der Schein trügt. Was im Gewand eines Abenteuerbuches für junge Männer der 60er Jahre daherkommt, ist viel mehr als nur eine Geschichte von der Jagd auf ein großes Raubtier der Hochsee. Der Titel Das Buch vom Meer wurde dem Eishaiangeln bewusst vorangestellt, denn der norwegische Autor Morten A. Strøksnes verfasste ein literarisches Sachbuch über das Meer,…

Anleitung zum Seemannstod im Nordmeer

Eine Leseprobe aus „Das Buch vom Meer oder wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen“. Der Titel ist hier gleichzeitig die Inhaltsangabe. In dem Werk geht es mehr um den Weg, als um das Ziel. Sprache und Stil sind grandios, aber überzeugt Euch…

Isländischer verrotteter Hai – Kæstur Hákarl

Stolz präsentiere ich hiermit zwei außergewöhnliche Texte: Zuerst die Beschreibung einer bizarren isländischen Delikatesse: der legendäre Gammelhai. Eigentlich nur verlockend für ausgehungerte Schlittenhunde oder bekiffte Kreuzberger Studenten. Geschrieben von einem der berühmtesten Köche Schwedens, der in seinem Restaurant Fäviken am nördlichen Ende Europas fast nur das auftischt, was in der unmittelbaren Umgebung geerntet, gejagt oder…