Rehleber als Brotaufstrich

Rezeptvorstellung von André Brüggemann Sommer. Noch nicht der Höhepunkt der Jagdzeit, da viele Wildarten wegen der Aufzuchtphase geschont sind. So sind beim Rehwild beispielsweise derzeit nur männlich Tiere frei, Ricken, Schmalrehe und Kitze haben Ruhe. Bei manchem Nicht-Jäger stößt es dann auf Unverständnis, wenn man trotz dieser Einschränkungen und den damit zwangsläufig verringerten Erfolgsaussichten lange…

Kochen in der Jagdhütte

Buchvorstellung von André Brüggemann Man hat den Tag draußen in der Natur verbracht, beim Waidwerk auf Fisch und Wild, allein oder mit Freunden. Und jetzt ist er da, der Hunger. Vielfach wird man – sei es aus Bequemlichkeit oder mangels anderer Möglichkeiten – nach Hause fahren und dort Essen. Manch einer hat aber auch das…

Gebackene Holunderblüten

Rezeptvorstellung von André Brüggemann Wer zum Sommeranfang mit offenen Augen (und ohne Schnupfen) durch die Landschaft geht wird nicht umhin kommen, den blühenden Holunder zu bemerken. Holunder werden verschiedene mythische und heilende Wirkungen nachgesagt. So weiß z.B. Wikipedia folgendes zu berichten (unter Verweis auf Peter Kurz et al.: Hecken. Geschichte und Ökologie): „Der Verzehr einer…

Proviant-Tipps für ein Jagdwochenende in der Hütte

von Carsten Bothe Viele Lebensmittel halten sich auch ungekühlt einige Tage. Eier beispielsweise oder Speck eignen sich als Frischverpflegung für ein Jagdwochenende und halten sich auch im Sommer. Beim Frischfleisch sollten Sie auf Schwein oder Huhn verzichten, wenn Sie dennoch frisches Fleisch möchten, dann sollten Sie nur Rindfleisch einkaufen. Viel besser eignet sich aber Kasseler,…