Meine europäische Familie: Die ersten 54 000 Jahre

Buchvorstellung In vielen schriftlosen Kulturen wird erwartet, dass junge Menschen die Namen und Leben ihrer Ahnen über sieben bis zehn Generationen auswendig vorstellen können. Selbst unter akademisch gebildeten Mitteleuropäern geraten die meisten ins Stottern, sofern sie nach den Namen, Berufen und Wohnorten ihrer Urgroßeltern gefragt werden. Die preisgekrönte schwedische Wissenschaftsautorin Karin Bojs bildete hier keine…

Denken wie ein Neandertaler

Buchvorstellung  „Dafür musst du doch kein Buch lesen“, kommentierte meine Frau die Lektüre von Denken wie ein Neandertaler. Interessant daran ist nicht nur, wie primitive Kommentare ein selbstverständlicher Teil des Ehelebens werden, sondern dass auch Zeitgenossen, die mit Anthropologie oder Archäologie nichts am Hut haben, der Neandertaler klischeehaft geläufig ist. Ein grobschlächtiger haariger Geselle mit…

Die Neandertaler: Jäger mit Glück und Verstand

von Dirk Husemann Gebadet in Blut und Schweiß umrundet ein Dutzend halbnackter Muskelmänner ein riesiges Mammut. Die Jäger stecken in filzigen Fellen, schwingen Keulen und Speere und blicken grimmig auf die Beute, die sich wehren will. Dem zottigen Tier ragen schon einige Holzspitzen aus der Flanke, seine großen Augen blicken todesverachtend auf die Häscher herab….