Zwischen den Gängen – Ein Amerikaner in den Restaurants von Paris

Buchvorstellung In seinem lesenswerten Bestseller Der gastrosexuelle Mann (siehe: https://krautjunker.com/2018/07/14/der-gastrosexuelle-mann-kochen-als-leidenschaft/) stellt der Feinschmecker Carsten Otte in zwei Kapiteln zwei Bücher vor, die ihm besonders ans Herz gewachsen sind. Das Kapitel Wenn Gourmet, dann auch Gourmand ist eine Huldigung des Titels Zwischen den Gängen – Ein Amerikaner in den Restaurants von Paris. Sein Autor, der Schriftsteller und…

Der gastrosexuelle Mann – Kochen als Leidenschaft

Buchvorstellung Carsten Otte, studierter Philosoph, hat sich geoutet: Er ist gastrosexuell. In seinem Buch Der gastrosexuelle Mann – Kochen als Leidenschaft erklärt er mit viel Verve auf 246 Seiten seine besondere Perversion und ihre Geschichte. Noch vor mehreren Jahrzehnten war die Gastrosexualität unbekannt. Ihren Ursprung hat sie in der Emanzipation der 60er Jahre. Immer mehr…

Tessiner Baumnussbrot

VOR- UND ZUBEREITUNG: ca. 45 Min. SAUERTEIG-REIFUNG: 16 Std KOCHSTÜCK: 1 Std. TEIGRUHE: 1 Std. 10 Min. STÜCKGARE: ca. 30 Min. BACKEN: ca. 25 Min. ZUTATEN FÜR 2 BROTE: FÜR DEN SAUERTEIG 50 ml Wasser (ca. 30 °C) 5 g Anstellgut (Info auf Anfrage) 50 g Roggenvollkornmehl FÜR DAS KOCHSTÜCK 50 g Roggenvollkornmehl 50 g…

Gastrosexualität: Das erste Mal

von Carsten Otte Jeder Gastrosexuelle weiß eine Geschichte zu erzählen, wie es mit seiner Kochleidenschaft begonnen hat. Das ist ein autobiografischer Mythos, der oft eine erotische Szene enthält. Wenn ich gefragt werde, was mich zum Herd getrieben hat, denke ich an eine laue Sommernacht Mitte der achtziger Jahre, als ich im Bett meiner Freundin lag….