Stern? – Schnuppe!

von Daniela Brack Es gibt wohl nur wenige Köchinnen und Köche, die mit gerade einmal 30 Jahren ein Unternehmen mit 50 Mitarbeitern leiten, davor Staatsoberhäupter bekocht haben und zu den Besten ihrer Generation zählen – und denen der kulinarische Ritterschlag ihrer Branche, ein „Michelin-Stern“, dennoch völlig schnuppe ist. Doch Viktoria Fuchs ist nicht nur in…

Wildenten-Pho mit rosa gebratener Wildente, Koriander, Minze und krosser Hühnerhaut

Rezeptvorstellung von Beate A. Fischer Ich nutze mal wieder die grenzenlose Großzügigkeit meines Arbeitgebers, die häuslichen 4 Wände zur Erbringung meiner Arbeitsleistung zur Verfügung stellen zu dürfen. Der Tag ist so nasskalt und grau, dass ich selbst mittags noch Licht in Küche habe. Alle diese Umstände schreien nach einem Leib und Seele wärmenden Essen. Seit…

Geschmorte Rehhäxchen mit Gremolata, Grünen Bohnen und Brombeeren

Rezeptvorstellung von Petra Baltes Nachdem ich bei meiner Wildquelle, der Wildkammer in Merzig, Rehstelzen bestellt hatte, bin ich am Freitagabend hingefahren, um sie abzuholen. Leider waren es nur 5 Stück (meiner Meinung nach eher klein), ich hatte aber 4 Personen zum Essen. Aus dem Grund habe ich mir noch 1 kleine Rehkeule und etwa 500…

Fuchsteufelswild – Das Wildkochbuch

Buchvorstellung von Beate A. Fischer Als bekennende KRAUTJUNKERIN habe ich die Ehre das wunderbare Kochbuch der noch viel wunderbareren Viktoria Fuchs vorstellen zu dürfen. Das Kochbuch erreichte mich während eines asketischen Wanderurlaubs im Thüringer Wald. Es erschien zeitlich sehr passend zur herbstlichen Jagdsaison und völlig ausgehungert von der Wanderaskese stürzte ich mich als erstes auf…

Siegerkürung des Gedichtwettbewerbs zum Lobpreis der Wildwurst

Gemeinsam mit Koch und Kochbuchautor Karl-Josef Fuchs aus dem Romantik Hotel und Restaurant Spielweg (siehe: https://www.spielweg.com/) kam ich auf die Idee, unsere Liebe zu Wildwürsten mit einem breiteren Publikum zu teilen. Zu diesem Behufe veröffentlichte ich am 1. Mai 2020 den ersten Gedichtwettbewerb zum Lobpreis der Wildwurst (siehe: https://krautjunker.com/2020/05/01/gedichtwettbewerb-zum-lobpreis-der-wildwurst/). Das Gedicht sollte folgende Wörter beinhalten:…

Gedichtwettbewerb zum Lobpreis der Wildwurst

Würste sind etwas Wunderbares. Rund und knuffig, sinnlich und duftig stellen gute Würste eine der größten Verlockungen dar. Wiglaf Droste schrieb über sie, in seinem Buch Wurst, welches er mit Vincent Klink und Nikolaus Heidelbach veröffentlichte, »Prall und reizend liegt die Wurst vor uns. Mannigfaltig und prächtig sind ihre Formen: Als grober archaischer Prügel kommt…