Proviant-Tipps für ein Jagdwochenende in der Hütte

von Carsten Bothe Viele Lebensmittel halten sich auch ungekühlt einige Tage. Eier beispielsweise oder Speck eignen sich als Frischverpflegung für ein Jagdwochenende und halten sich auch im Sommer. Beim Frischfleisch sollten Sie auf Schwein oder Huhn verzichten, wenn Sie dennoch frisches Fleisch möchten, dann sollten Sie nur Rindfleisch einkaufen. Viel besser eignet sich aber Kasseler,…

Bock auf Wild – Wildrezepte authentisch und lecker

Buchvorstellung von René M. Kieselmann Nun ist es schon einige Zeit her, dass das Buch „Bock auf Wild“ (Heel-Verlag) von Markus Bitzen dank Jens Werkmeister vom KRAUTJUNKER-Blog bei mir eingetroffen ist. Doch wie es so ist – die Weihnachtszeit kommt, der Jahreswechsel und andere Dinge nehmen einen ein. Das umfangreiche Wild-Kochbuch vermittelt einen wertigen Eindruck….

Wan Tan mit Wildgans

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN Für das Wildgansfleisch 4 Wildganskeulen 40 ml kaltgepresstes Rapsöl 1 kleiner Rosmarinzweig 2 Sous-vide-Beutel in entsprechender Größe Für die Wan Tan 200 g Fleisch der Wildgänsekeule, in kleine Würfel geschnitten, siehe oben 2 Schalotten, fein gewürfelt 2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten 1 Karotte, in feine Streifen geschnitten 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt 20…

Die Entwicklungsgeschichte der Doppelbüchsen: Die Vorderladerzeit

von Norbert Klups Die Vorteile der Möglichkeit, einen schnellen zweiten Schuss abgeben zu können, wurden bei der Entwicklung der Jagdwaffen schon sehr früh erkannt. Bei der Leistung und Zielgenauigkeit der frühen Jagdbüchsen wurde das Wild selten mit nur einem Schuss zur Strecke gebracht.   DIE VORDERLADERZEIT Für den Büchsenmacher des 18. Jahrhunderts war die Forderung…

Ferlacher-Drillinge und -Vierlinge

von Norbert Klups Die Hochburg der Drillings-Entwicklung lag zweifellos im Suhler Raum, doch auch in der Waffenmetropole Ferlach wurden viele Drillinge gebaut. Meist als Einzelstücke nach Kundenwünschen, doch Franz Sodia ging auch in eine regelrechte Serienproduktion. Sodia-Drillinge und auch Bockdrillinge mit Blitz-System wurden in den 60er-Jahren von Frankonia-Jagd per Katalog verkauft. Besonders das Leichtmodell 590…

Wirsingbällchen mit Rehhackfleisch

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN 600 g Rehhackfleisch 12 große Blätter Wirsing 4 Zwiebeln 80 ml Rapsöl zum Braten 100 ml Riesling 500 ml Wildfond 150 ml lauwarme Milch 2 Brötchen vom Vortag 2 Eier 4 EL Petersilie, gehackt Muskatnuss 60 g Mehlbutter (siehe Rezept S.46) Salz & Pfeffer   ZUBEREITUNG Die Wirsingblätter in Salzwasser weich…

Prinz Bockdrilling

von Norbert Klups Wer in einem Revier auf Hoch- und Niederwild jagt und auf alles vorbereitet sein will, benötigt eine kombinierte Jagdwaffe. Der Bockdrilling mit Schrotlauf und zwei unterschiedlichen Kugelkalibern gilt hier als Universalwaffe. So etwas kann man „von der Stange“ kaufen, etwa den neuen Blaser BD 14, oder aber genau nach eigenen Vorstellungen anfertigen…

Japanisch Grillen: Tintenfisch mit Ingwer-Sojasauce-Marinade

dem japanophilen Berliner Gourmet und Architekten Paul Wolff gewidmet   von Tadashi Ono & Harris Salat Gegrillter Tintenfisch – Yaki Ilka – wird oft bei Straßenfesten, religiösen Festen an Schreinen und allgemein an mobilen Imbissbuden angeboten. Der phänomenale Duft in Verbindung mit Sojasauce macht es fast unmöglich daran vorbeizugehen, ohne dass man sofort eine Portion…

Asado: Lamm, Zicklein und Spanferkel am Spieß mit dreierlei Bohnen

von Francis Mallmann Es gehört zu den größten Freuden eines Tages auf dem Land oder in den Bergen, das Fleisch dieser Tiere an Grillspießen aus Zweigen zu garen – ob in der Wintersonne oder im Sommer im kühlen Schatten eines großen, üppigen Baums. Die Spieße werden aus jungem, stabilem Holz gefertigt, das wir an unserem…

Langsam gegarter Wildschweinbraten mit Steinpilzen und Madeira

von Frida Ernsth u. Mikael Axell Früher war der Sonntagsbraten heilig, aber die Zeiten haben sich geändert und manchmal hat man das Gefühl, dass Fastfood selbst am Sonntag weit verbreitet ist. Mit der ganzen Familie sonntags um den Mittagstisch zu sitzen, ist ein besonders gemütliches Erlebnis, vor allem, wenn man dann noch einen Braten isst, der…

Sauen: Das Wildschwein-Kochbuch

Buchvorstellung Unter Jägern gilt die wehrhafte europäische Wildsau als Grizzly des kleinen Mannes. Dieser Vergleich ist natürlich grotesk, denn Wildschweine sind erheblich schmackhafter als Bären. Jeder kleine Junge, der seine ersten Geschichtskenntnisse bei der Lektüre von Asterix-und-Obelix-Heften erwarb, weiß ganz genau, dass es kaum ein größeres Vergnügen als die Wildschweinjagd und ganz sicher kein Happy-End…