Die Rinderkiller von Kongwa

von Brian Nicholson Als ich im Jahr 1961 von meinem langen Urlaub zurückkehrte, hatte Tanganjika seine vollständige Unabhängigkeit erreicht. Ich entschied mich dafür, unter der neuen afrikanischen Regierung, die die britische Kolonialverwaltung abgelöst hatte, weiterzuarbeiten. Bruce Kinloch, der als Leiter der Wildschutzbehörde ebenfalls weitermachte, hatte die Struktur der Behörde und die Hierarchien revidiert und den…

Mondnacht-Locksauen!

von Siegfried Erker Zwei Tage vor Vollmond machte ich mich auf den Weg in mein ungarisches Revier. Pünktlich wie vereinbart erwartete mich mein Jäger László beim Jagdhaus. Nach einem kleinen Tratscherl ging es auch schon ab ins Revier. Da sein Geländefahrzeug in der Reparatur war, fuhren wir mit meinem. Nach gut 20 Minuten stellten wir…

Der Highlander

von Jan von Rossem DAS PFERD Lachie Smith lacht. Oft. Lachie ist ein rundlicher, weißhaariger ziemlich fitter 60-jähriger Schotte mit Sinn für Humor. Obwohl: Ein Schotte mit Sinn für Humor ist ja schon fast so etwas wie ein weißer Schimmel. Lachie ist Schotte durch und durch. Einen Schottenrock sucht man bei ihm allerdings vergeblich. Er…

Der Adler: Eine Verbindung fürs Leben

von Jan von Rossem LUFT-HOHEIT Erich Spiess hat einen Jagdgefährten der ganz besonderen Art: den 18-jährigen Steinadler Kayetan, den König der Lüfte. Mit dem geht er meist in der Nähe von Mindelheim auf Jagd. Er ist sein Partner, seine Waffe, seine Passion. Der ständigen Aufmerksamkeit des majestätischen Steinadlers Kayetan entgeht nicht die kleinste Bewegung. Bis…

Der Fährtenleser

von Jan von Rossem Tier, Trophäe, Fleisch – in Afrika ist die Jagd ein Wettkampf in seiner ursprünglichen Form. Und ein Duell auf Augenhöhe. Aber ohne einen professionellen Begleiter geht hier gar nichts. »Tracker« und vor allem »Professional Hunter« wie Basie bringen die eingereisten Jäger auf die richtige Fährte.  Basie nimmt eine Handvoll Sand vom…

Die Flinte: Wissen, warum man trifft

von Jan von Rossem Die entscheidenden Millimeter: Rolf Schönlein war jahrelang Deutscher Meister im jagdlichen Schießen. Wer in seinem Geschäft im westfälischen Ibbenbüren eine Waffe kauft, bekommt meist eine Flinte. Mit maßgeschneidertem Schaft. Und mit ein paar Trainingseinheiten. Damit die Kunden mal ähnlich treffsicher werden wie er selbst. Die entscheidenden Millimeter geben den Ausschlag für…

H wie Habicht

Buchvorstellung Der Tod ihres geliebten Vaters warf die Stipendiatin an der Universität Cambridge aus der Bahn. Sie fühlte sich so verletzt, dass sie ihr Menschsein nicht mehr ertragen konnte und ihr Leben an einem Habicht ausrichtete, um wie das Raubtier zu werden. Das Buch, das sie mit dem Abstand von fünf Jahren über ihr Trauerjahr…