Krähen-Strudel: Blätterteigrolle mit Krähenfüllung

Wer kennt das nicht? Es ist Sonntag, Freunde kündigen sich spontan an und im Kühlschrank sind nur ein paar Krähen… Offen gestanden, ich kenn es nicht. Aber mein erster freier Schulaufsatz in der Grundschule beschrieb eine fiktive Beizjagd und von daher gilt meine ganze Sympathie Falknern wie Andreas Fischer. Wer dieses von der UNESCO zertifizierte…

Wildes Pastrami

Rezept-Vorstellung von Gerd Kettlitz  Das Buch WILD KITCHEN PROJEKT 2.0. aus dem Eckhaus-Verlag fasziniert mich von vorne bis hinten. Und mein nächstes Projekt daraus wurde das Wilde Pastrami von WATERKANT BBQ auf Seite 74. Danke, Ulrike, für Deine Zwischentipps! Ich habe mir dafür zwei Stücke aus der Rehkeule, und eines aus der Wildschweinkeule ausgesucht, alle…

Grillkartoffeln mit Honig-Senf-Rosmarin-Marinade (Papas de miel y mostaza)

Rezept-Vorstellung von Gerd Kettlitz Am Wochenende suchte ich mal wieder eine Beilage für ein schönes Roastbeef, welches bei uns in Ermangelung einer Jagdmöglichkeit auf Rotwild vom Rind, auch sehr gern auf den Grill kommt. Fündig bin ich auf Seite 155 des Buches „Wild Kitchen Projekt 2.0.“ geworden.     Ich habe schon einige Kartoffelrezepte auf…

Wildsau-Spieße: Wildschweinmedaillons auf Pilzen

Rezept-Vorstellung von Gerd Kettlitz Hat jemand von Euch schon vom WILD KITCHEN PROJECT 2.0 gehört? Ich habe dieses Buch aus dem Eckhaus-Verlag bekommen und bin total begeistert davon. Es geht darin um Wild BBQ und Outdoorküche. Also genau das richtige für uns Jäger und Hobbybruzler!     Da dieses Wochenende ganz im Zeichen der Sauerkirsche…

Wildes Gumbo aus dem Dutch Oven

Gumbo ist ein typisches Rezept der kreolischen und Cajun-Küche der amerikanischen Südstaaten. Der Name des würzigen, mit dunkler Mehlschwitze (Roux) angedickten Eintopfgerichtes, leitet sich wahrscheinlich von dem angolanischen Wort kingombo ab. Die kreolische und Cajun-Küche entstanden aus dem Zusammenprall französischer Siedler mit einheimischen Indianerstämmen und afrikanischen Sklaven in der Neuen Welt. Die Wildtiere, die in…

Bär in Bäeeren: Waschbär-Gulasch aus dem Feuertopf

Dieser Beitrag ist meinen Lesern in den USA und Kanada gewidmet. Ich habe keine Ahnung wer Ihr seid, aber ich wünsche Euch einen guten Appetit!  Der Waschbär zählt zu den invasiven Arten, da er ursprünglich aus Nordamerika stammt und die mitteleuropäischen Ökosysteme aus dem Gleichgewicht bringt. Ein älterer Waidmann beschrieb ihn mir, halb verzweifelt, halb widerwillig…