Pilze? Ab in den Wald!

von Inge Fasan Für eine erfolgreiche Pilzsuche wartet der Volks- bzw. Aberglaube mit einigen nützlichen Regeln auf. Dass das Wachstum von Pilzen mit dem Regen zusammenhängt, war bekannt, insofern scheint es logisch, dass an einem Donnerstag, der dem germanischen Donnergott Donar/Thor gewidmet war, mit der Suche begonnen werden soll. Abgesehen davon solle man sich beim…

Steinpilz

Buchvorstellung Mit ihrem Büchlein Steinpilz hat Inge Fasan »kein Pilzbestimmungs-, sondern ein Pilzhuldigungsbuch« verfasst. »Und eine Ermunterung, sich mit wachen Sinnen in den Wald zu begeben. « Auf nicht ganz sechzig Seiten im Format einer Hochkant-Speisekarte folgt man der Autorin schmökernd durch verschiedene Essays zum Thema Pilzesuchen im Allgemeinen und Steinpilze im Speziellen. Pilze zu…

Heilende Pilze: Glänzender Lackporling (Ganoderma lucidum)

von Jürgen Guthmann   GANODERMA LUCIDUM Glänzender Lackporling Abb.: Glänzender Lackporling, Bild aus Buch, © Fritz Armburster   Japanischer Name: Reishi, Mannentake Chinesischer Name: Ling Zhi, Ling Chi Englischer Name: Lingzhi Mushroom Französischer Name: Ganoderme luisant   Abb.: Glänzender Lackporling, Bild aus Buch, © Hans Schaub   EINFÜHRUNG Nicht nur Pilzfreunde sind begeistert, wenn sie…

Bretagne: Velouté de petits champignons bretons – Pilzcremesuppe

Rezept-Vorstellung von Reiner Grundmann Für dieses Rezept und die Pilze bin ich stundenlang durch das Unterholz der Rewe-Regale gerobbt und hab Champignon und seinen Kumpel Steinpilz dann im Halbdunkel eines schattigen Dosenwaldes entdeckt und geerntet. Sie wussten noch nicht, dass sie einmal ein Pilzfond werden würden und damit die wohlschmeckende Basis für ein Pilzgericht mit…

Steinzeitliche Pilzsammler

von Dr. Robert Hofrichter Jede Beziehung hat eine Geschichte, denn sie hat irgendwann auf irgendeine Weise angefangen. Wenn dieser Anfang sehr weit zurückliegt, können unsere Vorstellungen über ihn verschwommen sein. So ist es bei den Pilzen und uns Menschen. Das Verhältnis zu ihnen begann vor hundertausenden von Jahren und mehr – bereits in der Zeit…

Der andere: Herbstlorchel (Helvella crispa)

von Michael Rudolf Wie oft ertappten wir uns bei Gedanken und Grübeleien darüber, warum ausgerechnet jetzt, da wir auf dem besten Weg in den Wald sind, auch andere Sammler unterwegs sein müssen. Haben die nichts Wichtigeres zu tun? Wie oft scheint uns, als trügen sie ihre Körbe demonstrativ und uns zum Hohn. Die größten Steinpilze,…

Kalbskotelett mit Waldpilzen

von Anthony Bourdain Wenn Sie das hier nachkochen wollen, gehen Sie bitte zum besten Metzger, den Sie finden können. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit mit den kümmerlichen Koteletts – oft von fragwürdiger Qualität – in der durchschnittlichen Kühltheke im Supermarkt um die Ecke. Kalb ist heikel. So wie Sushi. Und wie bei Sushi ist der…

Morden mit Pilzen

von Dr. Robert Hofrichter Essbare Pilze sind am wenigsten giftig Die Meister der organischen Chemie kochen auf Das letzte Wort des Besserwissers: Diese Pilze sind nicht giftig! Sprichwort   Eine deutsche Urlauberin, die auf einer Südseeinsel durch ein Mimosenfeld wanderte, zeigte eine allergische Reaktion. Auf dem Rückflug kollabierte sie, das Flugzeug musste in Neufundland notlanden,…

Ötzis Pilz-Reiseapotheke

von Dr. Robert Hofrichter Wir schreiben etwa das Jahr 3.200 v. Chr. Das Neolithikum, die Jungsteinzeit, neigt sich dem Ende zu, und wir befinden uns am Beginn der Bronzezeit. Der Frühling zeigt sich schon in den Tälern, als sich ein Mann im Hochgebirge der Ötztaler Alpen beim 3.208 m hohen Tisenjoch einen Steinbockbraten gönnt und…

Der russische Pilzjäger über Espen, Rotkappen und Pilzkaviar

von Wladimir Solouchin Ein seltenes Vergnügen ist es, junge Rotkappen zu sammeln. Zuvor jedoch einige Worte über den Espenwald*. Die Espe hat einen schlechten Ruf. Erstens hat die Legende, es sei gerade eine Espe gewesen, an der sich Judas entleibte, die Einstellung der orthodoxen Bewohner Rußlands zu diesem Baum weitgehend mitbestimmt. Verfluchter Baum, Judasbaum wurde…