BEEF! Osso Buco vom Reh

Osso Buco vom Rind gehört zur erlauchten Gesellschaft meiner liebsten Festtagsspeisen. Selbst emotional übersichtlich ausgestattete Norddeutsche geraten bei dem Verzehr so in Rage, dass sie in bester Gesellschaft selbstvergessen die Teller ablecken und dabei „Viva Italia“ grunzen…Da freute es mich, im neuen BEEF!-Kochbuch für Wild auf ein Rezept für Wildbret vom Rehwild zu stoßen. Marcus…

Jagdgedanken im Juli: Ist es schon so weit?

von Bertram Graf v. Quadt Ich kann es ja selbst kaum noch aushalten! Die Rehböcke benehmen sich höchst unziemlich. Schamlos beinah. Sie frönen dem, dem wir ganzjährig gerne frönen würden, es aber nicht ganzjährig dürfen (aus egal welchen Gründen), zwar noch nicht direkt. Aber sie machen alle Anstalten dazu. Da geht was. Und wenn da…

Rehleber als Brotaufstrich

Rezeptvorstellung von André Brüggemann Sommer. Noch nicht der Höhepunkt der Jagdzeit, da viele Wildarten wegen der Aufzuchtphase geschont sind. So sind beim Rehwild beispielsweise derzeit nur männlich Tiere frei, Ricken, Schmalrehe und Kitze haben Ruhe. Bei manchem Nicht-Jäger stößt es dann auf Unverständnis, wenn man trotz dieser Einschränkungen und den damit zwangsläufig verringerten Erfolgsaussichten lange…

Rehwild: Fortpflanzung und Bestandsdynamik

von Forstdirektor a. D. Dr. Kurt Menzel Das Brunftverhalten des Rehwildes war bereits Gegenstand des letzten Kapitels. Etwa 96 % aller Kitze werden in den Monaten Mai und Juni gesetzt. Das bedeutet, dass die Tragzeit vom Zeitpunkt des Beschlags der Ricke bis zur Setzzeit etwa achteinhalb Monate beträgt.Vor dem Beginn des embryonalen Wachstums greift jedoch…

Wildes Pastrami

Rezept-Vorstellung von Gerd Kettlitz  Das Buch WILD KITCHEN PROJEKT 2.0. aus dem Eckhaus-Verlag fasziniert mich von vorne bis hinten. Und mein nächstes Projekt daraus wurde das Wilde Pastrami von WATERKANT BBQ auf Seite 74. Danke, Ulrike, für Deine Zwischentipps! Ich habe mir dafür zwei Stücke aus der Rehkeule, und eines aus der Wildschweinkeule ausgesucht, alle…

Wirsingbällchen mit Rehhackfleisch

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN 600 g Rehhackfleisch 12 große Blätter Wirsing 4 Zwiebeln 80 ml Rapsöl zum Braten 100 ml Riesling 500 ml Wildfond 150 ml lauwarme Milch 2 Brötchen vom Vortag 2 Eier 4 EL Petersilie, gehackt Muskatnuss 60 g Mehlbutter (siehe Rezept S.46) Salz & Pfeffer   ZUBEREITUNG Die Wirsingblätter in Salzwasser weich…

Blattjagd: Das Wetter

von Bertram Graf v. Quadt Zu kaum einer anderen Jahreszeit beobachte ich den Wetterbericht so häufig und eingehend wie im Vorfeld und besonders während der Rehbrunft. Dabei ist mir weniger wichtig, ob es regnet oder die Sonne scheint – das hat lediglich auf die Ausrüstung Einfluss. Mich interessiert eher die Temperatur, und da auch weniger…

BEEF! Gebeizter Rehrücken

Nach der winterlichen Schonzeit für Rehwild beginnt im Mai traditionell die Bockjagd. So bietet sich endlich wieder die Möglichkeit, frisches Wildbret vom Reh zu genießen. Es gilt als eine der aromatischsten und begehrtesten Delikatessen, denn die Tiere selbst sind große Feinschmecker, die sich gezielt von den leckersten Kräutern und Knospen ernähren. Am besten schmeckt das…

Bertram Graf v. Quadt über die Geschichte der Blattjagd

von Bertram Graf v. Quadt Wann genau der erste Mensch auf die Idee kam, das Fiepen der Gaiss nachzuahmen um damit einen Bock anzulocken, ist nicht bekannt. Aber es dürfte recht früh gewesen sein, denn erste Erwähnungen der Jagd mit dem Ruf auf das Reh tauchen schon bei den Minnesängern auf. Wolfram von Eschenbach gibt…

Rehrücken im Gewürzmantel mit Apfel-Spargel-Lasagne und Morchel-Sauce

Rezept für 8 Personen REHRÜCKEN MIT GEWÜRZMISCHUNG 1 Rehrücken, ca. 1,4 kg, pariert Salz Gewürzmischung (30 g Piment gemahlen, 15 g Wacholderbeeren, 15 g schwarze Pfefferkörner, 10 g Kümmel, 10 g Wildfenchelsaat, 8 g Koriander; in der Pfanne geröstet und anschl. gemahlen) SAUCE Parüren und Rückgrat, zerkleinert Suppengemüse 1 EL Tomatenmark 1 EL Gewürzmischung (s….

Rehcarpaccio mit Walnuss und Champignons

Rezept für 10 Personen 1,2 kg Rehrücken, ausgelöst, pariert Schwarzer Pfeffer aus der Mühle Salz Pflanzenöl zum Anbraten 1–2 Granatäpfel, je nach Größe 100 g Walnusskerne, alternativ geröstete Pinienkerne 250 g rosa Champignons, klein und fest einige Stängel glatte Petersilie 2 Zitronen 150 ml Olivenöl 3 EL Quittengelee Maldon Sea Salt   Ofen auf 180…