Der russische Pilzjäger über Steinpilze in Fichtenwäldern

von Wladimir Solouchin Auf Wasneczows Gemälde „Die Zarentochter auf dem grauen Wolf“ ist ein Fichtenwald zu sehen. Ein Maler, der einen Wald besonders finster, undurchdringlich, düster, märchenhaft und verzaubert darstellen mußte, wählte also nicht den heiteren Birkenwald, nicht den geschäftigen Espenwald, nicht den kerzengraden Kiefernwald und auch nicht den Eichenwald, der einem wolkigen Sommerhimmel gleicht…

Steinpilz

Buchvorstellung Mit ihrem Büchlein Steinpilz hat Inge Fasan »kein Pilzbestimmungs-, sondern ein Pilzhuldigungsbuch« verfasst. »Und eine Ermunterung, sich mit wachen Sinnen in den Wald zu begeben. « Auf nicht ganz sechzig Seiten im Format einer Hochkant-Speisekarte folgt man der Autorin schmökernd durch verschiedene Essays zum Thema Pilzesuchen im Allgemeinen und Steinpilze im Speziellen. Pilze zu…

Steinzeitliche Pilzsammler

von Dr. Robert Hofrichter Jede Beziehung hat eine Geschichte, denn sie hat irgendwann auf irgendeine Weise angefangen. Wenn dieser Anfang sehr weit zurückliegt, können unsere Vorstellungen über ihn verschwommen sein. So ist es bei den Pilzen und uns Menschen. Das Verhältnis zu ihnen begann vor hundertausenden von Jahren und mehr – bereits in der Zeit…

Der russische Pilzjäger über Steinpilze

von Wladimir Solouchin Ich habe schon viele Male Stinktäublinge von weitem für Steinpilze gehalten, doch noch nie einen echten Steinpilz für einen Stinktäubling. Bei Glaskow findet sich ein Vierzeiler über die Unumkehrbarkeit eines Vergleiches. Es heißt dort, daß zwar ein auf dem Herd pfeifender Teekessel an eine Sirene erinnere, eine Sirene aber niemanden an einen…

Wachtelfrikassee mit Pilzen und Maronen

Rezept für 4 Personen Zubereitungszeit: 30 Minuten Garzeit: 20–25 Minuten 8 küchenfertige Wachteln, jeweils geviertelt Salz frisch gemahlener Pfeffer 70 g Butter 1 EL Sonnenblumenöl 400 g Pfifferlinge, geputzt und große Pilze halbiert 200 g Steinpilze, geputzt und große Pilze halbiert 200 g Herbsttrompeten (Craterellus cornucopioides), geputzt und halbiert; auch auf Wochenmärkten oder getrocknet (mit…

Steinpilze mit Topinambur und Schnittlauch

von Gill Meller Dieses Essen gehört mit zu meinen absoluten Favoriten. Es schmeckt ganz nach Herbstwald. Dieses Empfinden (vielleicht wurde es bei mir durch die Menge des konsumierten Apfelweins noch verstärkt) ist für mich der schlagende Beweis für gute Zutaten und einfache, pure Küche. Sollten Sie von August bis November beim Pilzesammeln keine Steinpilze finden,…

Maronensuppe mit Steinpilzen

Rezept für 4 Personen 500 g Maronenpüree 50 g getrocknete Steinpilze 3 große Zwiebeln 3 EL Butter 1 EL Walnussöl 50 g brauner Zucker 1 EL Tomatenmark 20 ml Cognac 200 ml süßer Weißwein 2 l Gemüsebrühe 300 g Sahne 300 ml Kokosmilch Salz Pfeffer Muskatnuss Kirschwasser (nach Belieben)   Die Steinpilze etwa 20 Minuten…

Steinpilz-Carpaccio – Variationen mit Rauke und Walnüssen

von Tanja Bischof und Christine Paxmann Um seinen Bestand nicht zu gefährden, sollte man ihn nur für den Eigenbedarf sammeln. Der Fichtensteinpilz gehört dennoch sicher zu den beliebtesten Speisepilzen. Da er in ganz Europa vorkommt, hat jedes Land eine ganze Reihe sehr eigener Namen für ihn.   Rezept für 4 Personen 300 g Steinpilze 4…

Tarteletts mit Steinpilzen

von Mimi Thorisson Sobald die Saison beginnt, bin ich schon frühmorgens in Räuberzivil draußen in den Wäldern unterwegs. Man muss seiner Intuition folgen, einen guten Riecher haben und nach Anhaltspunkten Ausschau halten. Die Pilze wachsen häufig in der Nähe von Eichen. Darauf verlassen darf man sich allerdings nicht unbedingt. Wenn man dann mit Erde und…

Der mystische Weg zur Steinpilzbutter

Der Weg Die Tragödie des Menschen besteht darin, dass er zum Denken erzogen wird, aber nur glücklich ist, wenn er nicht denkt und sein Geist vollständig in einer Tätigkeit versinkt, über die sein Gehirn vergisst, unentwegt die eigene Vergangenheit zu analysieren und Zukunft zu planen. Über Jahrtausende erprobte Techniken hierzu sind beispielsweise, je nach Geschlecht,…