Reh-Souvlakispieße mit Zaziki

Rezeptvorstellung von André Brüggemann In der griechischen Mythologie war Artemis (Tochter von Zeus und Leto) die Göttin der Jagd. Dementsprechend wurde sie häufig mit Pfeil und Bogen dargestellt (nicht verwechseln mit dem römischen Gott der Liebe Amor, der Einsatz der Ausrüstung Pfeil und Bogen führt je nach Gottheit zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen). Ob Artemis das…

Saltimbocca vom Hirsch

Rezeptvorstellung von Reiner Grundmann Stellen wir uns mal ganz dumm. In Schweden gibt es den Elch, den Hirsch, das Smørrebrød, viel Fisch und Knäckebrot von WASA. Und sauteuren Alkohol – weswegen der Schwede sein halbes Leben auf Schiffen verbringt. Normalerweise landet kein Hirsch auf meinem Herd. Außer der KRAUTJUNKER ruft an. Dann kann es um…

Wild-Bolognese mit Hirsch, Reh und Wildschwein

Rezeptvorstellung von André BrüggemannDer „große Tag“ im Jagdjahr – die Drückjagd im eigenen Revier. Vieles ist zu Planen, Bedenken, Organisieren. Sind die Stände noch in Ordnung, haben die Hundeführer Zeit, welche Praxis hat für den Fall der Fälle Notdienst? Und ganz besonders wichtig: Was gibt es für die bereits am Vorabend der Jagd anreisenden Freunde…

Schwedische Wildschwein-Burritos

Rezeptvorstellung von Gerd Kettlitz Aufgrund der Schäden, welche Wildschweine auf landwirtschaftlichen Flächen anrichten, wurden sie in Schweden am Ende des 17. Jahrhunderts ausgerottet. Einer 1723 auf Öland erfolgte Auswilderung, setzten erboste Bauern nach dreißig Jahren ein Ende Vor ungefähr 45 Jahren gelang einigen Schwarzkitteln die Flucht aus einem Wildpark Gehege in Södermanland. Der Bestand wuchs…

BEEF! Osso Buco vom Reh

Osso Buco vom Rind gehört zur erlauchten Gesellschaft meiner liebsten Festtagsspeisen. Selbst emotional übersichtlich ausgestattete Norddeutsche geraten bei dem Verzehr so in Rage, dass sie in bester Gesellschaft selbstvergessen die Teller ablecken und dabei „Viva Italia“ grunzen…Da freute es mich, im neuen BEEF!-Kochbuch für Wild auf ein Rezept für Wildbret vom Rehwild zu stoßen. Marcus…

Wild

Buchvorstellung von André Brüggemann „Was machst Du da?“ – Ich antworte „Ich blättere in meinem neuen Kochbuch“. Für die Antwort ernte ich einen irritierten Blick meiner Frau gepaart mit einem Stirnrunzeln. Ich blicke sie an, dann zurück ins aufgeschlagene Buch und kann mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Blättert man nämlich durch das (Koch-)Buch Wild aus…

Alpine Hirschsteaks mit Haselnusskruste und Rahmschwammerln

Rezeptvorstellung von André Brüggemann Urlaub in den Alpen. Beeindruckende Landschaften, entspannte und auch anstrengende Wanderungen, hinterher deftiges Essen in urigen Gasthöfen. Einfach toll! Doch was, wenn der Urlaub irgendwann zu Ende und man wieder zu Hause ist? Nun, zumindest das Essen kann man weiterhin genießen, z.B. mit Hilfe des Kochbuchs Unwiderstehlich Wild – Die besten…

Chili con Hase mit Kaffee und Kakao

Rezeptvorstellung von Reiner Grundmann 1975 hatte meine Großmutter väterlicherseits Stallhasen* in Rückersdorf auf der rechten Fluss-Seite der Pegnitz. Die gab es dann gelegentlich mit einer schönen Bratensoße, Blaukraut und Knödeln (die schönen glatten Klöße mit dem fast gepudert scheinenden Teint – nicht die rohen aus der Plastiktüte, handgerollt.) Unter Ausschluss der Öffentlichkeit – insbesondere ohne…

BEEF! Wild mit gutem Gewissen

von © Verena Lugert für Tre Torri Wahrscheinlich gibt es kein Fleisch, das der Mensch mit besserem Gewissen verzehren kann, als Wildbret. Es ist regional und von Natur aus „bio“, die Tiere wurden zu keiner Zeit mit Antibiotika oder Hormonen behandelt. Wild und unbeschwert haben Reh und Hirsch ihr ganzes Leben in der Natur verbracht….

Rote-Bete-Kraut als Beilage zu Wild à la Vincent Klink

Rezeptvorstellung von André Brüggemann Sternekoch Vincent Klink, in der Kochszene bekannt durch diverse Kochbücher, TV-Auftritte und Anhänger der Slow-Food-Bewegung, hat gemeinsam mit Wigalf Droste und Nikolaus Heidelbach ein Kochbuch herausgegeben. Eigentlich nicht nur eines sondern gleich mehrere (u.a. zu Wurst, Gemüse, Wein), nachfolgend soll es aber um das Buch Wild gehen. Vincent Klink steuert logischerweise…

Frischlingsmedaillons in Walnüssen à la Vincent Klink

Rezeptvorstellung von André Brüggemann Ein klassisches Kochbuch i.S.e. „Rezeptansammlung“ ist das Gemeinschaftswerk der Herren Droste, Heidelbach und Klink nicht. Den Namen Vincent Klink hat man sicherlich schon mal gehört, erkochte er doch im väterlichen Restaurant einen Michelin-Stern und setzt sich als Genussmensch für die Slow-Food-Bewegung ein; natürlich ist so jemand in den Medien präsent und…